Neuzugang Felix Streng - Sprintteam Wetzlar
Und der ist wahrlich kein Unbekannter: Bei den Paralympics 2016 in Rio de Janeiro holte Felix die Goldmedaille mit der Staffel, sowie Bronze über 100m und im Weitsprung.

„Das Sprintteam Wetzlar ist topbesetzt und hat ein motiviertes Team im Hintergrund. Ich habe richtig Lust, mit ihnen zusammenzuarbeiten. Nach dem ersten Gespräch habe ich mich direkt sehr wohl gefühlt und gespürt, dass sie mich auf meinem neuen Weg, nämlich zukünftig in England bei Steve Fudge zu trainieren, voll und ganz unterstützen. Für mich heißt es jetzt Vollgas geben, denn ich möchte in Tokio um die Medaillen mitlaufen!“ – so Felix nach seinem Wechsel.
Corinna Cochet-Lindemann, Vorsitzende Sprintteam Wetzlar: „Wir freuen uns, dass Felix das Vertrauen in uns hat, dass wir ihn auf seinem Weg nach Tokio unterstützen können. Er ist sowohl durch seine Leistungen als auch menschlich ein großes Vorbild. Er ist zielorientiert und sucht die Herausforderung – und passt daher sehr gut zu uns.“
Kurzum: Herzlich Willkommen, Felix! Wir freuen uns auf dich und die Zusammenarbeit mit dir!
📸 Binh Truong / DBS
__________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.